Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Was gibt´s Neues?

Klopfakupressur
Ich erlerne gerade die wunderbare Therapiemethode der Klopfakupressur, bei der ich bereits bei mir selbst und anderen viel Positives bewirken konnte. 


Ich biete Übungssitzungen mit ca. 1,5 Stunden Dauer für 40 Euro an. Näheres unter der Rubrik "Klopfakupressur". 

 

Workshop: 
am 27. Oktober halte ich in Mainz einen Workshop ab mit dem Thema:
"Die Heilkraft der Göttin erleben mit dem keltischen Jahresrad. "

 

Geplant für den 1. November: 
- Halloween mal ganz anders -
"Die Hexe und das Christkind" - die alte Göttin in unseren Märchen
oder: warum die staade Zeit nicht staad sein kann.
 

 
Nähere Infos unter der Rubrik Kurse/ Events. 

 

 

 

Fotolia @pixelFotolia @pixel

 


„Ein Arzt ohne Kenntnisse der Astrologie hat nicht das Recht, sich Arzt zu nennen.

Ein Medicus, der in der Sternenkunst unerfahren ist, gleicht einem Auge, welches keine Kraft zu sehen hat.“

 

Zitat Hippokrates

 

Um das zu verstehen, muss man sich mit Sinn und Unsinn von Astrologie auseinandersetzen. Heutzutage wird den Menschen eingeredet, nicht zuletzt durch Zeitungshoroskope, dass Planeten „irgend etwas mit ihnen machen“, sie beeinflussen. Natürlich fällt es schwer, daran zu glauben.
Niemand möchte sich gerne vorstellen, dass ein „böser Planet“ mehr oder weniger zufällig meine Bahn kreuzt und mir Leid oder Freude bringt.


Planeten und ihre Laufbahnen beeinflussen nichts, sie zeigen nur etwas an. Gemäß dem Grundsatz

"Wie oben – so unten; wie innen – so außen; wie im Großen – so im Kleinen"
(nach dem ägyptischen Gelehrten Hermes Trismegistos)

zeigt der Stand der Sterne zum Zeitpunkt der Geburt einfach an, welche Themen, Begabungen, welche Berufung ein Mensch mitbringt.

Die Laufbahnen der Gestirne und ihre Stellungen zueinander beeinflussen ebenfalls nichts, sondern zeigen die „Zeitqualität“ an. Wie eine Uhr die Zeitquantität anzeigt, kann man durch die Astrologie die Zeitqualität ersehen. Und, in Relation zum Geburtshoroskop gesetzt, kann man einen Menschen beraten, was die jeweiligen Zeitqualitäten für ihn bedeuten, sprich, welche Ernährung jetzt gut für ihn ist, warum ihm immer wieder bestimmte Dinge „passieren“, warum er gerade jetzt bestimmte Krankheiten bekommt, mit welchen „Altlasten“ er sich jetzt beschäftigen sollte.

Immer mehr Ärzte, darunter der Ernährungswissenschaftler Dr. Otfried D. Weise und der naturheilkundliche Arzt und Psychotherapeut Dr. Rüdiger Dahlke, aber auch viele andere Heilpraktiker und Psychotherapeuten, setzen die Astrologie zur Ergänzung ihrer Arbeit ein.

 

Eine astrologische Beratung heilt einen Menschen nicht. Sie kann ihm aber helfen, zu erkennen, wo die Ursachen für viele seiner Beschwerden sind, und darauf kann sich dann eine individuelle und typgerechte Therapie aufbauen.


Oft genügt bereits die Erkenntnis bestimmter Ursachen, damit die Menschen selbst verstärkt Schritte in Richtung Lösung gehen. Alleine oder aber mit Therapeuten, die sie begleiten.

Noch eine Anmerkung zu Zeitungshoroskopen: Ein Zeitungshoroskop, auch ein seriöses, bezieht sich immer nur auf das Sonnensternzeichen, da das meist das einzige Zeichen ist, das die Leute in ihrem Horoskop kennen. Es spiegelt daher niemals den ganzen Menschen wieder (die Hauptbestandteile in einem Horoskop sind das Sonnensternzeichen, der Aszendent, der sog. MC und die Stellung des Mondes).

Das Sonnensternzeichen ist ein Hauptbestandteil, der anzeigt, wie sich ein Mensch verhält und sich nach außen hin gibt. Ein Zeitungshoroskop trifft daher immer auf einen Teil von uns zu, aber nicht auf den ganzen Menschen.

 

Welche Fragen werden in einem Geburtshoroskop meistens besprochen?

  • Was ist meine Berufung?
  • Welche Themen bringe ich mit?
  • Was steht momentan an?
  • Was ist im nächsten Jahr wichtig?
  • Wieso „passieren“ mir immer wieder die gleichen Dinge?
  • Wie ernähre ich mich typgerecht?
  • Wie gestalte ich mein Leben und meine Umgebung am Besten nach meinen Anlagen?
  • Welche Heilmethoden helfen mir am Besten?


Preise für eine astrologische Beratung:

EUR 150,- für ein Geburtshoroskop (Dauer ca. 3 Stunden)
EUR 50,- für ein Solarhoroskop (Horoskop für ein Lebensjahr von Geburtstag zu Geburtstag, Dauer ca. eine Stunde)
Astromedizinische Beratung nach Zeitaufwand (EUR 50,- pro Stunde).

Im Vorfeld brauche ich das Geburtsdatum, die genaue Uhrzeit und den Geburtsort.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?